Die jungen Athleten der LAV Naila präsentieren mit großer Freude die neuen Startblöcke, die vom Verein und mit Unterstützung einer VR-Bank Spende angeschafft werden konnten.

Die neuen Wettkampfstartblöcke mit extra-hohen Abdruckpedalen eignen sich bestens für Kunststoffbahnen. Ihr Verstellmechanismus ist robust und einfach zu bedienen, an den Abdruckpedalen stehen fünf Winkelraster zur Verfügung.
Die Startschiene und die Rahmen der Pedale sind aus Stahl gefertigt, der Verstellmechanismus des Pedalwinkels aus Aluminium. Die Schiene bietet 15 Raster zur Pedaleinstellung, die Bodenspikes der Mittelschiene abgeschrägt, bieten optimalen Halt auch für professionelle Sprintstarts. Die neuen Startblöcke sind nach allen Regeln wettkampftauglich und zertifiziert. Um die Geräte leicht zu transportieren, hat LAV Mitglied Markus Muck einen Wagen gefertigt, somit können sich die Athleten voll und ganz aufs Training konzentrieren.

Neue Startblöcke