Der bayerische Leichtathletikverband führte eine Talentiade für den Landeskader U15 in Fürth durch. Im Landeskader werden die besten Jugendlichen der Altersklassen 13 und 14 gefördert. Bei diesem Aufnahmetest kommt es nicht auf Bestleistungen in einzelnen Disziplinen an, sondern auf Vielseitigkeit in den Bereichen Sprint, Wurf, Sprung und Lauf. Im Anschluss soll dann durch eine regelmäßige Zusammenarbeit mit ausgewählten Athleten und ihren Heimtrainern in Form von monatlichen 2-Tages-Maßnahmen und Tageslehrgängen zwischen Oktober und April die Leistung der jungen Talente verbessert werden. Ziel dieser Förderung sollte sein, dass die jungen Athleten in ein bis zwei Jahren in ihren jeweiligen Spezialdisziplinen die Aufnahmekriterien für den D1 Kader (Bayernkader) erfüllen. Von der LAV Naila nahmen drei junge Athleten an diesem Aufnahmetest teil. Lisa Schlager und Nico Fischer, die beiden 14-Jährigen, konnten durch ihre Leistungen überzeugen und schafften die Aufnahme in den Landeskader U15. Für die 13-jährige Bozhana Gensheva reichten die Ergebnisse leider noch nicht aus. Sie hat nun ein Jahr Zeit, um durch das Training ihre Leistungen zu verbessern und in der neuen Saison 2020/21 erneut bei der Talentiade anzutreten. LAV Naila freut sich über die tollen Ergebnisse der drei jungen Sportler und gratuliert Lisa und Nico zu ihrem Einzug in den Landeskader.

Leichtathletik-Landeskader U15 für Oberfranken startet in die neue Saison 2019/2020