LAV Naila hat während der Corona Trainingssperre nicht geruht, sondern nach neuen Möglichkeiten für ihre jungen Athleten gesucht. Man wurde fündig, die Anschaffung wurde durch eine Spende der VR Bank Fichtelgebirge-Frankenwald unterstützt. Für die LAV Gruppen „Spielerisch zur Leichtathletik“ (4 bis 6 Jahre) und die folgende Altersstufe „Schüler“ (7 bis 11 Jahre) – wurde ein neues BlockX Schaumstoffsystem angeschafft.

BlockX sind PE-Schaumstoffblöcke, die sich aufgrund ihrer Materialeigenschaften größter Beliebtheit im Sport erfreuen. Die Blöcke geben durch die sorgfältig angeordneten Löcher in Querrichtung nach und sind in Längsrichtung stabil. Mit Steckern können die Blöcke untereinander und mit den Hürdenfüßen verbunden werden (siehe Bild).
Die LAV Führung bleibt optimistisch und hofft, dass man ab September das Training wieder aufnehmen darf, um ihre Mitglieder mit den neuen Sportgeräten begeistern zu können.

Neue Trainingsmöglichkeiten