Die erste Kaderförderung die es gibt, findet auf Bezirksebene statt und heißt Landeskader U15 Oberfranken. Er ist für alle Jugendlichen, die sich 2019 und 2020 durch ihre Leistungen in ihren jeweiligen Spezial-Disziplinen für den D1 Kader (Landeskader Bayern) qualifizieren können. Nach maximal zwei Jahren würde dann die Förderung durch den Bezirk wegfallen. Deshalb wurde im letzten Jahr der Bezirksjugendkader Oberfranken neu eingeführt. Ziel ist es die Athleten, die mit ihren Leistungen die Norm für den Bayernkader nur knapp verfehlt haben, mit zusätzlichen disziplinbezogenen Trainingseinheiten so weit zu verbessern, dass es im Jahr der Förderung gelingt, diese Norm zu knacken. In diese „Talentschmiede“ hat es nun Mia Lang von der LAV Naila geschafft. Trotz einer eher durchwachsenen Saison ist es ihr gelungen die Verantwortlichen davon zu überzeugen, dass sie das Zeug dazu hat auch auf bayerischer Ebene vorne dabei zu sein. Die LAV Naila gratuliert herzlich und wünscht ihr dabei viel Erfolg

Mia Lang schafft den Sprung in die Kaderförderung